Festival am 26. mai 2022

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets! Erstes Intuition Earth Film Festival für zeitgenössische Kunst und Filmpioniere. Die Veranstaltung findet in einer ländlichen, familiären Umgebung statt. Neben dem Film bieten wir ein separates, kleines Programm zur Entspannung. Filmemacher und Filmpioniere aus der ganzen Welt treffen sich mit ihren Herzensprojekten, die an den folgenden vier Tagen in gemütlicher Atmosphäre gezeigt werden. Die Jury bewertet jeden ausgewählten Film nach jeder Vorführung. Das Besondere an unserem Filmfestival ist, dass wir auch ein kleines Rahmenprogramm anbieten, das unsere schöne ländliche Gegend rund um das Mölltal umgibt. Lesen Sie mehr…

Einreichungen jetzt3 final3 Kopie

Jetzt Film einreichen!

In Kürze ist es soweit. Einreichungen werden auf unserer  filmfreeway Seite. The für folgende Hauptkategorien entgegengenommen:

  • Best Short
  • Best Pioneer Short
  • Best Local Short
  • Best Austrian Short
  • Best Short Music Video
  • Best Youth made Short
  • Best Film Soundtrack
  • Best Screenplay
Wir danken allen Einreichern, dass sie bei unserem Festival mitmachen und sehen einem erfolgreichen Jahr 2021/2022 entgegen. Wir danken unserem neuen Partner, dem KunstWERK Obervellach für jegliche zukünftige Zusammenarbeit. Es war ein tolles Gespräch mit Edith Maria Lesnik!

Der Film-Workshop im KunstRAUM Obervellach, geplant vom 30.8. bis 3.9.2021, kann leider aufgrund von einigen unvorhergesehenen Überschneidungen mit dem Film-Camp in Großkirchheim, das ebenfalls im Mölltal kurz vorher stattfindet, nicht abgehalten werden. Wir bitten alle Interessenten um ihr Verständnis. Die Veranstalter.

Neuer Partner

Herausragende Filme verdienen es auch ordentlich präsentiert zu werden. Aus diesem Grund haben wir uns dafür entschlossen mit dem Medienportal WelTVision.org eine Kooperation einzugehen. Bereits vor dem Start des Festivals werden auf dem Kanal des Portals Trailer von Einreichungen zum Festival präsentiert. Die Auswahl der Trailer erfolgt unabhängig von der Bewertung von der Jury des Festivals. WelTVision.org bestimmt welchen Content sie in ihr Programm aufnehmen.

Während und im Anschluss des Festivals werden auf demselben Portal Finalisten, Gewinner und besonders honorierte Kurzfilme veröffentlicht. Die Betreiber von WelTVision.org setzen besonders auf positiv, weltverändernde Kurzfilme, die auch Lösungen für diverse Probleme bieten. Wir danken vielmals für diese einmalige Gelegenheit in Kooperation mit diesem Portal treten zu dürfen und hoffen um einen regen Austausch.

WelTVision.org ist eine inspirierende Plattform und bietet erfrischenden Content für Menschen, die selbst denken, fühlen und handeln möchten.

WIR SUCHEN UNSERE JURY

Wir suchen unsere FESTIVAL JURY. Dabei haben wir an Personen mit folgenden Voraussetzungen gedacht. Gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung:

  • Professioneller Schauspieler
  • Professioneller Regisseur
  • Film Produzent
  • Autor / Schriftsteller
  • Künstler / Stimmungsmacher
  • Musikproduzent
Wir hoffen Interessenten mit möglichst hohem Bekanntheitsgrad zu finden.


Referenzen

Das Team des Intuition Earth Filmfestivals hat bereits einige Erfahrungen im Bereich Film und Kurzfilm. Helmut-Michael Kemmer organisiert das Filmfestival gemeinsam mit Josef M. Fasching. Beide sind seit ihrer Jugend im Filmbereich tätig. Das Programm wird von Regisseur Vesely Marek gestaltet, der seit 2018 erfolgreich seine Filmfirma in Wien führt. Jakob Eder und Beau Leonard James führen musikalisch begleitet und auch unterhaltsam durch das Programm. Als Referenzen sind die mehrfach international ausgezeichneten Kurzfilme „Formation“ und „Change of Course“ angeheftet. Lesen Sie mehr…

Formation-Movie-Poster_A0

Unser team

Ursprünglich wurde die Filmmarke Intuition.at als Filmfirma genutzt. Nach der Gründung von Helmut-Michael Kemmer und Thomas F.J. Lederer im Jahr 2000 folgten 10 erfolgreiche Jahre, in denen viele Kurzfilme entstanden sind. Unter anderem auch in Zusammenarbeit mit der Tammerburg Lienz und dem Kunstwerk Lienz. Im Jahr 2003 konnten wir auch den Film Hutterer – Märtyrer des Glaubens gemeinsam mit Luis Holzer realisieren. Im Jahr 2010 trennten sich die Wege von Kemmer und Lederer und Kemmer führte die Seite Intuition.at als freischaffender Künstler weiter. Lesen Sie mehr…